Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft AK 14 und AK 16

Am vergangenen Wochenende stand die Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaft in den Altersklassen AK 14 und AK 16 an. Diese ist immer ein wichtiges Turnier für unsere Jugendmannschaften, da man sich hier für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft qualifizieren kann.

AK 14 Mädchen: die Mädchen erreichten hinter den Teams aus St. Leon-Rot den 3. Platz und qualifizieren sich somit für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.
Im Team waren: Valerie Stuska, Emelie Ollhoff, Marleen Becke und Charlotta Klein

AK 14 Jungen: auf dem undankbaren 4. Platz reicht es leider nicht für das Treppchen für unsere AK 14 Jugendmannschaft.
Im Team waren: Daniel Mauch, Christian Sickinger, Emil Großmann, Tim Hildebrand, Konstantin Becke und Panagiotis Palatsidis.

Zu den Ergebnissen.

AK 16 Mädchen: auch die Mädchen der AK 16 erreichen den 3. Rang und qualifizieren sich hinter St. Leon-Rot 1 und 2 für die DMM.
Im Team waren: Nina Schumacher, Marie Zillig, Sara Maciej und Milena Bukin.

AK 16 Jungen: leider reichte es auch für die AK 16 Jungen knapp mit einem Schlag Rückstand auf Rang 3 nicht für die Qualifikation. Kilian Schütz und Hans Paul Rangi Horyna benötigten 78 Schläge im Vierer. Hans Paul Rangi konnte ebenfalls im Einzel die beste Runde für die Stuttgarter mit 74 Schlägen erzielen.
Im Team waren: Kilian Schütz, Hans Paul Rangi Horyna, Marvin Baur, Rhys Seibold, Paul Hermann Jauß, Lauren Gärtner und Tim Waskow.

Herzlichen Glückwunsch an die qualifizierten Teams und ein großes Dankeschön an alle Eltern, Trainer und Betreuer für Fahrdienste und die Unterstützung vor Ort.

Die qualifizierten Teams AK 14 und AK 16 Mädchen.

Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft AK 14 und AK 16