NABU Führung „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“

Am Freitag, den 05. Juni fand schon zum 4. Mal auf der Golfanlage in Mönsheim eine Führung mit dem NABU Pforzheim statt. Unter dem Motto „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“ fanden sich 16 naturbegeisterte Mitglieder des NABU und unsere eigenen Mitglieder unter der Führung von Gerold Vitzthum – 1.Vorsitzender NABU Deutschland e.V. -, Dr. Gunther Hardt und Ehepaar Kleiner auf dem Golfplatz ein. Pünklich um 17.15 Uhr starten die Teilnehmer zu einer zweistündigen Führung samt Erkundung der unter den Bäumen zwischen den Bahnen 1, 7 und 8 wachsenden Orchidee des Jahres 2017: das Weiße Waldvöglein! Diese Orchidee ist in ihrem Bestand stark gefährdet und sie kann nur in maßvoll bewirtschafteten alten Waldbeständen existieren, da sie auf eine gute Bodenschicht mit bestimmten Wurzelpilzbeständen angewiesen ist. Die Orchidee wächst die ersten neun Jahre ihres Lebens unterirdisch und ernährt sich in dieser Zeit ausschließlich von den genannten Pilzen; erst danach werden die ersten Blätter ausgebildet. Eine wiedermal sehr gelungene Veranstaltung, die mit einem Getränk und Imbiss in der Gastronomie endete und im kommenden Jahr zum 5. Mal stattfinden soll. Der Termin ist dann Freitag, der 04. Juni 2021.

NABU Führung „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“