Mitgliederversammlung genehmigt Umbau der Übungseinrichtungen und Erweiterung der Wasserversorgung

Die außerordentliche Mitgliederversammlung am Sonntag, den 22. September stimmt den Plänen des Vorstands für die beabsichtigten Infrastrukturmaßnahmen zur Verbesserung des Übungsgeländes und der Erweiterung der Wasserversorgung zu. 251 anwesende Mitglieder, von denen 246 stimmberechtigt waren, lauschten den Vorträgen des Präsidenten Dr. Markus H. Ostrop, des Platzvorstands Hans-Jörg Seidenspinner, des Finanzvorstands Dr. Jochen Lamb und den Ausführungen der beiden anwesenden Architekten Andreas Klapproth und Sacha Fahrni. Am Ende stand ein deutliches Votum von nur 12 Gegenstimmen und somit das GO! für den Vorstand, die Anlage für die Zukunft aufzustellen. Sowohl das Konzept für die geplanten Maßnahmen bei den Übungseinrichtungen als auch das Finanzkonzept überzeugten.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Mitgliederversammlung genehmigt Umbau der Übungseinrichtungen und Erweiterung der Wasserversorgung