Jugendmannschaftspokal – 4 Stunden Gewitterunterbrechung

Beim letzten Spieltag des JMP gab es im GC Schönbuch eine Gewitterunterbrechung von 4 Stunden! Hier hieß die Devise: Spieler bei Laune halten und das gelang unserem Team ganz gut.

18 Löcher Brutto Wertung: 
Hier sollte es am Tagesende Rang 2 sein. Marvin Baur erspielte starke 38 Bruttopunkte (2 Schläge unter Par) gefolgt von Nina Schumacher mit 30 Punkten und Niklas Keller mit 29 Punkten. Marie Zillig und Emil Großmann steuerten 27 Punkte bei und Konstantin Becke 23 Bruttopunkte.
Insgesamt bleibt der SGCS Tabellenführer mit 666 Bruttopunkten.

18 Löcher Netto Wertung: 
Mit tollen Ergebnissen landet das Team auf Rang 3: Daniel Mauch erspielt 42 Nettopunkte, Christian Sickinger 41 Punkte, Rhys Seibold 40 Punkte. Dazu kamen 39 Punkte von Zoe Kübler, Rafael Dieter Pejic und Marie Zillig.
In der Gesamttabelle ist es ebenfalls Rang 3.

9 Löcher Netto Wertung:
Rang 2 für das Team SGCS. Julius Rink erzielte starke 25 Punkte, gefolgt von Michael Bojan Pejic mit 23 Punkten sowie je 22 Punkte von Maximilian Rüssel, Felix und Emelie Ollhoff. Levin Peschl erspielte 19 Punkte. Auch hier ist es in der Gesamttabelle Rang 3 für unsere Spielerinnen und Spieler.

 

Jugendmannschaftspokal – 4 Stunden Gewitterunterbrechung