Herren- und Damenmannschaft landen auf dem starken 2. Platz

Der 1. Spieltag der Deutschen Golf Liga fand am vergangenen Wochenende im GC St. Leon-Rot statt. Unsere beiden Teams konnten überzeugen und erspielten sich den starken 2. Platz jeweils hinter den Teams des Gastgebers.

Die Damen starteten am Samstag stark mit einer 70er Runde von Helen Briem sowie 72 Schlägen von Katharina Anglett und der Kapitänin Sophia Zeeb. Der klassische Vierer am Samstagnachmittag verlief solide und so kam zweimal eine 75 in die Wertung von Zeeb/Anglett und Kasperek/Schenk. Am Sonntag wollten die Stuttgarterinnen ihren Rang 2 unbedingt halten, kamen sogar der Heimmannschaft aus SLR sehr nah. Nach 9 gespielten Löchern waren die Damen vom Gastgeber nur noch fünf Schläge entfernt. Der auffrischende Wind machte es aber schwer und so war es am Ende Rang 2. Helen Briem steuerte mit 66 Schlägen (6 unter Par) die beste Runde des Tages bei, gefolgt von einer erneuten Par Runde von Katharina Anglett.

Unsere Damen- und Herrenmannschaft beim offiziellen Abend im GC St. Leon-Rot

Auch unsere Herren starteten sehr gut in die DGL Saison: Maximilian Holzwarth benötige am Samstag 68 Schläge und unser Neuzugang Matej Baca 69. In den Vierer drehten die Herren aber noch einmal richtig auf: Es kamen zwei Runden von 66 Schlägen in die Wertung von Holzwarth/Kugel und Schinnenburg/Eichmeier, dazu noch 70 Schläge von Schütz/Baca. Am Sonntag konnten die Stuttgarter erfolgreich Rang 2 verteidigen. Insgesamt blieben fünf der acht gesetzten Spieler unter Par. Eine starke Teamleistung. Und somit stehen auch beiunseren Herren am Ende des Spieltages 4 starke Punkte in der Tabelle.

Zu den aktuellen Tabellen

Zu den Einzelergebnissen

Artikel Damen 1. Spieltag (inkl. Bilderstrecke)

Artikel Herren 1. Spieltag (inkl. Bilderstrecke)

Herren- und Damenmannschaft landen auf dem starken 2. Platz