Helen Briem siegt in Italien

Die erst 16-jährigen Helen Briem holt sich in Italien den zweiten Internationalen Titel des Jahres.

Bereits vor der Runde war unsere junge Athletin unter den Top 50 Spielerinnen der Amateur Weltrangliste zu finden. Und dementsprechend auch als Favoritin im Turnier gesetzt. Die ersten beiden Runden verliefen solide, allerdings wäre ein besserer Score möglich gewesen. Auf dem schweren Platz des Royal Park i Roveri in Turin, der mit einer Gesamtlänge von über 5800 Metern für die Damen eine große Herausforderung darstellt, gelang Helen in Runde 3 allerdings die stärkste Leistung des Turniers. Mit einer 65 (-7) war sie kaum einholbar für die Konkurrenz. Beim finalen Birdie Putt stand fest, dass Helen mit 5 Schlägen Vorsprung die Italian International Ladies Strokeplay Championship gewinnt. Insgesamt waren es Runden von 74, 74, 65 und 72 (insgesamt -3).

Wir freuen uns schon auf nächste Woche, wenn dann endlich die Saison der Deutschen Golf Liga beginnt und Helen mit der Damenmannschaft im GC St. Leon-Rot an den Start geht.

 

 

 

Helen Briem siegt in Italien