Corona-Verhaltensweisen im SGCS ab 01. Juli

Aktualisierte Corona-Verhaltensregeln im Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V.

Gültig ab 01. Juli 2020

 

1.     Bleiben Sie zuhause, wenn Sie krank sind

Prüfen Sie Krankheitssymptome und Ihr gesundheitliches Risiko, bevor Sie die Golfanlage betreten.

 

2.     Ankommen und Aufenthalt auf dem Clubgelände

·         Vermeiden Sie Händeschütteln oder Berühren.

·         Waschen Sie Ihre Hände, wann immer Sie können.

·         Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen ein, insbesondere auch im Sekretariat, im Pro Shop, auf den Übungsanlagen und vor allem auf dem Golfplatz.

·         Nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.

·         Bitte tragen Sie in allen geschlossenen Räumen wie im Clubhaus, Caddiehalle, Sekretariat oder Pro Shop einen Mundschutz.

·         Dokumentationspflicht: Der Club ist verpflichtet, von allen Besuchern der Anlage die Kontaktdaten sowie das Datum und den Zeitraum ihrer Anwesenheit zu erheben und die Daten für vier Wochen aufzubewahren. Die Erfassung erfolgt über das Kartenlesesystem sobald Mitglieder die Caddiehalle mit ihrer Karte betreten oder den Ballautomaten an der Driving Range bedienen. Daher ist es wichtig, dass die Caddiehalle nur einzeln durch jeweiliges Betätigen des Kartenlesegeräts an der Eingangstür betreten wird.

·         Jedes Mitglied, das ohne vorher seine Ausweiskarte zu benutzen direkt auf den Golfplatz gehen möchte, muss sich in die an Abschlag 1 bzw. an Abschlag 10 bereitgestellte Liste eintragen (Aufsteller wie bei Nearest to the Pin).

·         Gäste müssen sich wie sonst auch ohnehin im Sekretariat melden.

 

3.     Spielen auf dem Platz

Mittlerweile hat der erste Andrang nach der Corona-Pause auf unserer Anlage nachgelassen, so dass wir von der Vergabe von Startzeiten absehen können. Ab dem 01. Juli ist das Spielen wieder in unseren gewohnten Modus ohne Startzeiten möglich.

Auch Gastspieler sind uns an allen Wochentagen wieder herzlich willkommen. Wie früher können sie allerdings an Wochenenden und Feiertagen nur in Begleitung von Mitgliedern spielen.

 

Alle Golfer berücksichtigen bitte unbedingt Folgendes:

·         An allen Abschlägen – insbesondere beim Start an Loch 1 – ist auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu achten. Hinweisschilder erinnern Sie ebenso daran wie die angebrachten Abstandsmarkierungen.

·         Da die Sandbunker ohne das Rechen arg in Mitleidenschaft gezogen wurden, werden wieder Rechen in die Bunker gelegt. Die Rechen sollen nicht mit der bloßen Hand, sondern entweder nur mit der behandschuhten Hand oder durch Benützung eines Handtuchs angefasst werden.

·         Die Flaggenstöcke können zur Vermeidung von Berührung weiterhin im Loch stecken gelassen werden.

·         Beachten Sie die besonderen Platzregeln „Geänderte Golfregeln während der Corona-Pandemie“ (Aufdruck auf der Rückseite der Pin-Positions).

·         Golfcarts dürfen nur einzeln benutzt werden (Ausnahme mit einer weiteren Person aus dem eigenen Haushalt). Vor- und nach dem Benutzen sind alle Berührungspunkte zu desinfizieren. Desinfektionsmittel stehen bereit.

·         Benutzen der Golfausrüstung

Verwenden Sie nur Ihre eigene Golfausrüstung. Geben Sie Ihre Schläger, Ihre Bälle, Ihre Tees und Ihren Golfwagen u.a. niemand anderem in die Hand.

·         Es dürfen nur die eigenen Golfbälle gespielt werden. Andere gefundene oder Bälle von Mitspielern sind nicht aufzunehmen.

·         Nach der Golfrunde

Wenn die Ergebnisse an die Spielleitung zu übermitteln sind (z.B. EDS-Runden), ist darauf zu achten, dass dies kontaktlos oder in gefordertem Abstand geschieht. Sie könnten die Scorekarte auch als Fotodatei übermitteln.

 

4.     Trainieren auf der Driving Range

·         Beachten Sie die Hinweise und Abstandsmarkierungen auf der Range.

·         Nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.

·         Infolge der einzuhaltenden Abstände und der laufenden Baumaßnahmen ist die Nutzung der Range nur wenigen Golfern gleichzeitig möglich. Daher haben wir die Anzahl der Ballkörbe auf die maximal mögliche Anzahl parallel Übender reduziert. So können Sie an den verfügbaren Ballkörben erkennen, ob auf der Range noch ein freier Platz ist. Stellen Sie daher Ihren Ballkorb nach dem Training unbedingt wieder an den Ballautomaten zurück. Es ist grundsätzlich nicht gestattet, Ballkörbe mit in die Caddiehalle zu nehmen.

·         Geben Sie wartenden Golffreunden ebenfalls die Chance, auf der Range trainieren zu können. Beschränken Sie daher Ihre Trainingseinheiten.

·         Rangebälle dürfen grundsätzlich von den Spielern nicht eingesammelt werden.

 

5.     Trainieren auf den Übungsgrüns nur mit eigenen Bällen

Sobald die neu angelegten und eingesäten Übungsgrüns im Kurzspielbereich freigegeben sind (voraussichtlich im Laufe des Monats Juli), ist das Trainieren dort nur mit eigenen Golfbällen erlaubt. Rangebälle dürfen nicht auf den Übungsgrüns, sondern nur auf der Driving Range verwendet werden.

 

6.     Putten auf dem Putting-Grün

·         Auch auf dem Putting-Grün ist der Platz infolge der einzuhaltenden Abstände und der Baumaßnahmen derzeit eingeschränkt. Achten Sie dort auf die Einhaltung des Mindestabstands zu Ihren Mitspielern.

·         Auf dem Grün dürfen nur die eigenen Bälle genutzt werden.

 

7.     Golfunterricht

·         Golfunterricht ist unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln möglich.

·         Bitte verwenden Sie nur Ihr eigenes Golfequipment.

·         Unterrichtsmittel sind nach Gebrauch zu desinfizieren.

·         Die Golflehrer sind angehalten, für die Dokumentation der Kontaktdaten und Anwesenheitszeiten der Spieler/innen zu sorgen.

 

8.     Schlägerreinigung

An den Wasch- und Reinigungsplätzen für Schläger, Trolleys oder Schuhe ist das Reinigungsequipment vorübergehend außer Betrieb gesetzt. Wasser in den Becken zur Reinigung mit eigenem Equipment wird aber wieder eingelassen.

 

9.     Aufenthalt in der Caddiehalle

·         Auch in der Caddiehalle gelten die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln.

·         Achten Sie darauf, dass Sie möglichst nur vereinzelt eintreten und die Halle möglichst schnell wieder verlassen.

 

10.  Kontakt zum Sekretariat

·         Wenn Sie die Anlage ohne Benutzung Ihrer Ausweiskarte aufsuchen, melden Sie sich zur Registrierung kurz an der Tür zum Sekretariat. Ansonsten suchen Sie den Kontakt zum Sekretariat in erster Linie über E-Mail oder Telefon.

·         Vor Ort achten Sie bitte darauf, dass sich immer höchstens eine Person im Empfangsbereich aufhält. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen.

·         Am Eingang zum Sekretariat hängt ein Desinfektionsspender, den Sie bitte nutzen wollen.

·         Für Zahlungen nutzen Sie bitte Lastschriftverfahren, Überweisungen oder Kartenzahlungen.

 

11.  Aufenthalt im Clubhaus

·         Im Clubhaus ist grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, außer beim Aufenthalt im Restaurantbereich.

·         Die Umkleideräume und Duschen dürfen wieder benutzt werden.

·         Es ist jedoch darauf zu achten, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten wird. Der Aufenthalt ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken.

 

12.  Besuch der Gastronomie

·         Im Clubrestaurant sind die vom Gastronomen vorgegebenen Abstands- und Hygienebestimmungen einzuhalten.

·         Die Gastronomie sorgt auch für die Erfassung der Kontaktdaten.

 

13.  Besuch des Pro Shops

Betreten Sie den Pro Shop nur mit Mund-Nasen-Schutz und beachten Sie die Verhaltensanweisungen des Ehepaares Schroth.

 

14.  Folge bei Verstößen

·         Um nicht durch Nachlässigkeit einzelner Golfspieler Gefahr zu laufen, dass der gesamte Golfbetrieb auf behördliche Anordnung wieder geschlossen wird, müssen wir Verstöße gegen die Verhaltensregeln rigoros mit einer Platzsperre von bis zu zwei (2) Monaten ahnden. Rechtsgrundlage ist § 5 Abs. 2 der Satzung.

·         Die Starter/Marshal sind ausdrücklich ermächtigt, Anweisungen zu erteilen und – falls notwendig – Personalien festzustellen und dem Geschäftsführer zu melden.

Bitte achten Sie auch gegenseitig darauf, dass ein solcher Fall nicht eintritt.

 

Mönsheim, 29. Juni 2020

Der Vorstand des Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V.

Corona-Verhaltensweisen im SGCS ab 01. Juli