AK50 Damen behaupten die Ligaspitze

Tagessieg für die Damen AK 50

Bei angenehmer Witterung erwiesen  sich beim Gastspiel in Ulm die ersten 9  Bahnen ob der Enge und Länge  als schwierig zu bespielen. Ein wenig den Drive nach links oder rechts verzogen, konnte man den Ball im Wald suchen, wenn man ihn denn fand. Aber die Damen des Stuttgarter Golfclubs Solitude haben die Aufgaben gemeistert und sind auch am vierten Spieltag der Liga erneut als erste ins Ziel gekommen.

Obwohl der Vorsprung vor dem gastgebenden Club aus Ulm im Tageseregebnis lediglich 4 Schläge betrug, haben die Stuttgarter Damen den Gesamtvorsprung vor Ulm auf 47 Schläge ausbauen können.

11 Schläge hinter Ulm platziert ist im Gesamtklassement  der GC Reischenhof, schon abgeschlagen folgen die Mannschaften aus Niederreutin, Haghof und Oberschwaben.

Für den GC Stuttgart Solitude spielten Dr. Cornelia Schmidt-Stützle,Gerda Preissing,Cornelia Wolf,Ihan Begum Jahanara,Sabine Erdes und Kirsten Egner.

Der nächste Spieltag findet am 16.7.2023 in der Domäne Niederreutin statt.