Golfen im Einklang mit der Natur

Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V. – Ein starkes Stück Natur auf Mönsheimer Flur!

Mit der Anlage von zwei neuen Streuobstwiesen und der Pflanzung von 60 Obstbäumen im Rahmen des Projekts „Allianz – Bäume für die Zukunft“ unterstreicht der Stuttgarter Golf-Club Solitude seine starke Verbundenheit zur Natur und Umwelt.  Zusammen mit Ilka Stepan und Manfred Boschatzke von der Allianz Deutschland AG und dem Bürgermeister Thomas Fritsch aus der Gemeinde Mönsheim wurden am 24.10.2017 die beiden Streuobstwiesen offiziell eingeweiht.

Seit 2011 zählt man sich zum Kreise derer, die mit dem Gold-Zertifikat „Golf&Natur“ ausgezeichnet sind und sich im Umweltprogramm des Deutschen Golfverbandes für mehr Qualität – mehr Spielfreude – mehr Zukunft engagieren. Seit 2017 ist man als traditionsreicher, sportlich ambitionierter  Golfclub auch offizielles Mitglied im NABU und hat schon einige Führungen über den artenreichen Golfplatz organisiert. Alter Baumbestand und zahlreiche Neuanpflanzungen umgeben den idyllisch gelegenen Platz. Eine Besonderheit des Golfclubs ist die Lage inmitten der Naturlandschaft im Heckengäu. Diese Naturlandschaft, mit seinen landschaftstypischen Eigenarten wie großflächige Streuobstwiesen, ausgedehnte Schafweiden und Schlehenhecken findet sich auch in allen Bepflanzungen auf dem 53 ha großen Areal wieder.

So auch in den 60 alten Obstbaumsorten, die der Stuttgarter Golf-Club in diesem Jahr dazu bekommen hat. Auf dem Golfplatz sind zwei neue Streuobstwiesen mit insgesamt 60 Bäumen entstanden, die so schöne Namen tragen wie Stuttgarter Geißhirtle, Ontarioapfel oder Wagenheimers Frühzwetschge. Der Stuttgarter Golf-Club ist damit einer von 50 Standorten  in Deutschland, der vom Projekt „Allianz – Bäume für die Zukunft“, dem Gemeinschaftsprojekt der  Allianz Deutschland, der Allianz Umweltstiftung und NatureLife-International gefördert wurde.

Mit diesem Projekt kann man auf der Gemarkung in Mönsheim nun auf insgesamt knapp 1000 landschaftstypische Bäume zurückblicken, davon 170 Obstbäume, von denen die Spaziergänger und Golfer gerne ungespritzte Früchte ernten.

Neben der Auszeichnung in Gold im Qualitätsmanagement für herausragende Jugendarbeit, ist der Stuttgarter Golf-Club Solitude zum wiederholten Mal auch mit Gold im Umweltprogramm Golf&Natur ausgezeichnet. Seit 2017 besteht auch eine Golfclub-Partnerschaft mit der Allianz Deutschland AG, einem der aktivsten Förderer des Golfsports in Deutschland.

 

Golfen im Einklang mit der Natur